IVD (Immobilienverband Deutschland)

Warum längst nicht jeder, der sich Makler nennt, zum Immobilienverband Deutschland (IVD) gehören kann:

Wer persönliche Zuverlässigkeit und geordnete Vermögensverhältnisse nachweist, konnte bislang nach der Gewerbeordnung die Zulassung als Makler erhalten. Seit neuestem ist endlich auch ein Sach- und Fachkundenachweis erforderlich. Für die Mitgliedschaft im IVD ist dies jedoch längst nicht genug. Jeder Bewerber wird vom IVD zu einem Fachkundegespräch gebeten, in dem ausgewählte Experten den Kandidaten auf Herz und Nieren prüfen. Er muß seine Qualifikation und sein fundiertes Wissen auf allen Gebieten, die zum Leistungsangebot eines IVD-Maklers gehören, nachweisen. Erst wenn diese Prüfung den Beweis erbracht hat, daß er den hohen Anforderungen des IVD genügt, darf er das IVD-Gütesiegel in seinem Briefkopf führen. Für seine Kunden ist es der beste Beweis, mit einem fachkundigen Partner zusammenzuarbeiten, der sein Wissen ständig durch Seminare und Schulungen auf dem neuesten Stand hält.

Weil ein IVD-Makler dafür bezahlt wird, alle Probleme von Ihnen fernzuhalten, sieht es manchmal so aus, als habe er gar keine gelöst!

Diese Seite:
Kontakt

Haben Sie Fragen, oder möchten Sie nähere Infos zu einem Exposé?
Unser Team steht jederzeit für Sie bereit und freut sich auf Sie!

Gebr. Jansen Immobilien GmbH

Lange Straße 2
D-49733 Haren

Tel. (+49) 0 59 32 - 73 24 20
Fax. (+49) 0 59 32 - 73 24 22
info@jansen-rdm.de

Bürozeiten

Mo-Fr: 8:30 - 18:30 Uhr
Sa: 9:00 - 13:00 Uhr

Und nach Vereinbarung